Verkehrsunfall

Boysen & Paetzelt

Rechtsanwälte

Was tun bei einem Verkehrsunfall?

Die Versicherung hätte mich ohne anwaltlichen Beistand ziemlich über den Tisch gezogen. Nochmals vielen Dank an Sie .

 

#Tatjana Rauch

Haben Sie einen Verkehrsunfall erlitten haben, empfiehlt sich, für die Schadenregulierung anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, damit Ihnen keine Forderungen entgehen. Es geht nicht nur um den Ersatz der Reparaturkosten, der Sachverständigenkosten, der Mietwagenkosten oder des Nutzungsausfalls sondern auch um Schadenspositionen wie merkantiler Minderwert, Haushaltsführungsschaden oder Schmerzensgeld. Die Rechtsanwälte Boysen & Paetzelt sind Ihnen gerne dabei behilflich.

 

Ist der Unfall vom Unfallgegner verschuldet worden, hat die Kfz – Haftpflichtversicherung des Unfallgegners insoweit auch die Kosten Ihres Rechtsanwalts zu tragen. Muss also die gegnerische Kfz – Haftpflichtversicherung 100 % des Schadens ersetzen, hat sie auch die Kosten Ihres Rechtsanwaltes vollständig zu erstatten. Die Kosten der außergerichtlichen Rechtsverfolgung sind genauso wie der Sachschaden eine zu erstattende Schadensersatzposition. Darüber hinaus billigt Ihnen die Rechtsprechung für Ihre mit dem Unfall verbundenen eigenen Aufwendungen eine Unkostenpauschale von in der Regel 20 € zu.

 

Vertretung Verkehrsunfall Online: wenn Sie wenig Zeit haben, kann die Durchsetzung Ihrer Ansprüche auch ohne ein persönliches Gespräch in der Kanzlei des Rechtsanwaltes stattfinden. Dann mailen Sie den Rechtsanwälten Boysen & Paetzelt soweit vorhanden die Karte „Personalienaustausch für Verkehrunfälle“ und den Kostenvoranschlag bzw. das Sachverständigengutachten. Weiterhin drucken Sie die Formulare „Fragebogen Verkehrsunfall“ und „Vollmacht“ aus, füllen diese aus, unterschreiben sie und mailen sie an die Rechtsanwälte Boysen & Paetzelt. Wir setzen dann für Sie Ihre Ansprüche gegenüber der gegnerischen Versicherung durch.

 

Wenn Sie einen Personenschaden erlitten haben füllen Sie das Formular „Erklärung über die Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht“ aus. Dieses Formular muss im Original zurückgeschickt werden. Die Rechtsanwälte Boysen & Paetzelt lassen sodann ein Gutachten Ihres behandelnden Arztes über Ihre Verletzungen und den Heilungsverlauf anfordern. Dann beziffern die Rechtsanwälte Boysen & Paetzelt ihre Schmerzensgeldforderung und setzen diese gegenüber der gegnerischen Versicherung durch.

 

Was unsere Mandanten sagen

Verkehrunfall

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen

KONTAKTIEREN SIE UNS

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken

Boysen & Paetzelt

Rechtsanwälte

Telefon

0361 5614931